Willkommen! – Welcome! – Bienvenue!  

Der Mensch ist gut.

Carl Rogers ( USA 1902 – 1987)

…. ja, das stimmt, auch wenn wir alle schwitzen und stöhnen, oder den Sommer geniessen und Wärme speichern

 

In Kürze:

Sie befinden sich auf der Homepage der freiberuflichen Pflegefachfrau Regine Zweifel mit ihrem Einzelunternehmen Herbstgold.

Ich pflege Sie gemäss KVG7, Krankenkassen anerkannt, bei Ihnen zu Hause. 

Meine Schwerpunkte sind:

  • Individualität

  • Familienzentrierte Pflege

  • Personen-und Familienbezogene Beratung

  • vorausschauende Pflegeplanung 

  • Zusammenarbeit

  • transparente Kommunikation

 

NEWS – Schauen Sie sich um in der Rubrik NEWS, es hat ein paar Überraschungen

English speaking person please check   ‚Disabled Guests visiting Zurich‘

Si vous etes francophone, cliquez   ‚Visiteurs et touristes handicapés

Mein Name ist Regine Zweifel. Meine erlernten Berufe sind auch meine Berufungen.

  • Dipl. Pflegefachfrau HF
  • Dipl. Psychologische Beraterin FSB

Mit den erarbeiteten Berufs- und Lebenserfahrungen wurde mir von der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und der Santé-Suisse, die Bewilligung erteilt, um pflegerisch freiberuflich zu wirken. Dies im Bereich der spitalexternen Pflege zu Hause.

Nebenbei begleite ich Menschen im Rahmen von psychologischen Gesprächen mit Schwerpunkt `Frauenfragen` und `Pflegende und betreuende Angehörige `

Lokalität: Ort nach Ihrer Wahl, auch bei Ihnen daheim.

Telefon (wird auf Mobile umgeleitet) 044 341 77 77  

Emailadresse  info@herbstgold.ch

Anm.: Sie haben die Möglichkeit die meisten unterstrichenen oder anders farbigen Wörter anzuklicken, um weiterverbunden zu werden.

Herbstgold der privaten Pflege:

Als verlängerter Arm der längst erwachsenen Töchter und Söhne biete ich Ihnen in gemeinsamer Verantwortung und unter Einbezug Ihrer individuellen Biografie, Dienstleistungen im Bereich der Pflege gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG7)

Während eines ersten Gesprächs mit Ihnen und falls erwünscht, mit Ihrer Familie, erfasse ich die Gesamtsituation als Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Nach dieser sorgfältigen und einfühlsamen Abklärung unter dem Gesichtspunkt Ihrer Ressourcen, beschliessen wir eine Betreuungslösung, die unter Umständen über die Krankenkasse finanziert werden kann.

Ziel ist es, mit professionelle Pflege die Voraussetzungen zu schaffen, damit Sie einen möglichst sorglosen Herbst des Lebens geniessen können und den Alltag vergolden.

Das bedeutet: alles was Sie können, möchten und wünschen, sollen Sie auch dürfen.

Herbstgold der psychologischen Beratung:

Grundgedanke der Persönlichkeitstheorie / Personzentrierte Theorie ist das Streben des Menschen nach Selbstverwirklichung und Selbstaktualisierung. Dieses Streben nach Selbstaktualisierung ist das grundlegende menschliche Bedürfnis, sich auszudehnen, zu wachsen und zu mehren unter allen Umständen, sowie das Streben nach Autonomie, weg von äußerer Kontrolle und Zwängen (C. Rogers)

Mögliche Situationen, die Sie während Beratungsgesprächen mit mir bearbeiten:

  • Die Seele im Keller und die Treppenstufen nach oben sind unüberwindbar?
  • Nicht weiter wissen im Sinne, das schlechte Gewissen den alternden Eltern gegenüber erschöpft mich, Übertritt ins Alters- oder Pflegeheim?
  • Soll ich nun die Arbeit kündigen?
  • Mich trennen?
  • Wie kann ich aufhören mich zu ärgern?
  • Wie kann ich sicherer Auftreten?
  • Mein Selbstwertgefühl stärken
  • Wieso ist das überhaupt alles so wie es ist?
  • Sie sind interessiert in inneren Zusammenhängen und den Fragen, auf die niemand eine Antwort wusste bis jetzt

Im persönlichen Gespräch, mit 100 prozentiger Sicherheit auf Diskretion und auf Wunsch inkognito, unterstütze ich Sie im Finden von Erklärungen, Zusammenhängen oder Lösungen.

Sie sind im Mittelpunkt, Sie sind einzigartig, Sie sind einmalig. Egal welche Religion oder Kultur oder Weltbild.  Sie müssen nichts, Sie können Ihrer entkräfteten Psyche und Seele wieder auf die Sprünge helfen und in neuem goldenen Glanz strahlen lassen.

Hier können Sie mich kontaktieren oder telefonisch erreichen:
044 341 77 77 (Umleitung auf Mobile)

-> VORTRÄGE, GESPRÄCHSABENDE:

Auf Anfrage:
Patientenverfügung/Vorsorgeauftrag
Wie sorge ich vor?
  • Die Wahl einer Beistandschaft oder Vertretung selber treffen, solange man noch urteilsfähig ist
  • Patientenverfügung? Wie fülle ich sie aus?
  • Arztzeugnis?
  • Vorsorgeauftrag? Vorgehen beim ausfüllen
  • Nachbarschaftshilfe?
  • Testament?

Es grüsst Sie mit einem herzlichen Lachen

Regine Zweifel
Juli 2018