Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
Jean-Jacques Rousseau (1712 – 1778)

Möchten Sie die Ketten sprengen, über sich hinauswachsen und den Weg finden, der in Ihnen noch verborgen ist?

Bedingungslose positive Zuwendung: Die seelische Hilfe gelingt dann am ehesten, wenn der Helfer diese Haltung bringt. 
Carl Ransom Rogers (1902 – 1987)

Nicht-direktive, klientenzentrierte Gesprächsmethoden, akzeptierend, einfühlend, wertschätzend, kongruent.

Lassen Sie sich beraten, dann steigt Ihre Lebensqualität

Situationen wie zum Beispiel:

  • Vorsorgeberatung im Prozess des Erstellens einer Patientenverfügung oder eines Vorsorgeauftrages. (siehe auch Rubrik NEWS)
  • Beratung von Angehörigen und/oder Seniorinnen und Senioren
  • Beratung in vielen Fragen des Lebens, auf die bis heute keine Antwort gefunden wurde – auch junge Menschen und jene, die in der Mitte stehen
  • Sie möchten sich und Ihre Mitmenschen besser verstehen
  • Innere Leere wieder farbig werden lassen und sinngebend
  • Erkennen von Bedürfnissen und Streben nach Lösungen
  • Was will ich?
  • Was muss ich?
  • Soll ich noch?
  • Darf ich nicht?
  • Wie soll ich?

Es werden keine Rezepte verteilt oder psychotherapeutische Arbeit verrichtet, lediglich durch bedingungslose positive  Wertschätzung, Empathie und Kongruenz Ihr persönliches Wachstum gefördert.